Das Niedersächsische Studieninstitut für kommunale Verwaltung e.V. (NSI) ist die Aus- und Fortbildungseinrichtung der niedersächsischen Gemeinden, Städte und Landkreise. Der Verein ist zugleich Träger der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (HSVN).

Das NSI unterhält Bildungszentren in Braunschweig, Hannover und Oldenburg; die Hochschule hat ihren Sitz in Hannover. Ausgebildet werden jährlich rund 2.500 Nachwuchskräfte für die Kommunen und das Land Niedersachsen.

Zur Unterstützung der Lehre am NSI und an der HSVN wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

gesucht, möglichst aus dem Bereich Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften ab dem 3. Semester.

Die Aufgaben umfassen u. a. die Vorbereitung von Präsentationen, das Korrekturlesen von Texten, Quellen-Recherchen (beck-online, juris etc.) sowie die administrative Unterstützung der Instituts- und Ausbildungsleitung.

Sehr gute Kenntnisse von MS Office, insbesondere Word, Excel und PowerPoint, sind erwünscht.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses auf der Basis des Niedersächsischen Hochschulgesetzes, des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes sowie des Runderlasses des MWK vom 23.07.2014 (Voris 22210) in der aktuellen Fassung. Die Vergütung ohne abgeschlossene Hochschulbildung beträgt derzeit 10,69 €/Stunde, der Beschäftigungsumfang zzt. maximal 9 Std./wöchentlich. Die Einsatzzeiten sind grundsätzlich flexibel und werden in Abstimmung mit der Instituts- und Ausbildungsleitung vereinbart. 

Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erteilt Euch gern, Frau Dimitra Tekidou-Kühlke, Tel.: 0511 1609-2359

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis zum 17.05.2022 ausschließlich über unser Online-Portal.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung